Koso Griffheizung für mit 22 mm Lenker

Etwas genauer haben wir die Heizgriffe der Marke KOSO unter die Lupe genommen. Es gibt sie in drei verschiedenen Größen, womit sie wohl an allen gängigen Motorrädern – der Hersteller schließt hier auch noch Scooter, ATVs und Snowmobile ein – angebracht werden können. Was zu allererst auffällt, ist, dass für die KOSO Heizgriffe nur ein angenehm übersichtlicher Griff ins Portmonee fällig wird. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 52,36 Euro. Der übliche Straßenpreis liegt rund einen gepflegten Zehner darunter. Damit befinden sich die KOSO Heizgriffe im unteren Preisbereich der Angebote von Markenherstellern.

Unsere Heizgriffe von Koso in der Übersicht

Produkte sind Affiliate-Links zu Amazon.de

Fünf Heizstufen überraschen bei diesem Preis

Serviert werden sie inklusive eines universell einsetzbaren Materialkits zum Anschluss an die Stromversorgung. Die Montage ist vergleichbar mit der bei anderen Heizgriffen und recht unproblematisch. Die Steuerungseinheit wird separat an den Lenker montiert. Hier liegt eine Ein-Tasten-Bedienung vor, über die der fünfstufige Temperaturregler eingestellt wird. Eine LED zeigt dabei die aktuelle Heizstärke an. Schön ist, dass sie recht schnell die zugeführte Energie in Wärme umwandeln. Ein kleines Manko ergibt sich daraus, dass die Heizgriffe nicht wirklich besonders umwerfend aussehen. Gut, das müssen sie ja auch nicht! Wichtig ist, dass sie gut bedienbar sind und für wohlig warme Finger und Hände auch bei eisigem Gegenwind sorgen. Diese Funktionalität ist bei den KOSO Heizgriffen sogar mit fünf Heizstufen und einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis voll gewährleistet. Dafür gibt es die folgende Benotung:

Material/Verarbeitung: gut
Montage: gut
Funktionalität: sehr gut
Wasserschutz: gut
Preis/Leistung: sehr gut
Bei einer Durchschnittsnote von 1,6 liegt hier ein Angebot mit leichten Design-Schwächen vor, dass zum Preis der unteren Mittelklasse Top-Leistung bietet.